Klimaschutz Roadmap Logo

Datenschutz­erklärung

Allgemein

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeiten diese nach geltenden rechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber aufklären, welche Arten Ihrer personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt sowohl für unsere Website als auch für damit im Zusammenhang stehende Angebote externer Dienstleister.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten bzw. auf den Widerruf einer einmal erteilten Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Bei Fragen zur Datenverarbeitung wenden Sie sich gern an den im Impressum genannten Ansprechpartner.

Datenverarbeitung auf der Website

Hostinganbieter

Für den Betrieb der Website nutzen wir ein Angebot für nachhaltiges Webhosting der Firma Biohost. Der Serverstandort ist Deutschland und ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO besteht.

Zugriffe auf die Website

Beim Zugriff auf unsere Website werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen („Server-Logfiles“) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Zudem wird die IP-Adresse übertragen und dazu verwendet, den von Ihnen gewünschten Dienst zu nutzen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Websites korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Die Datenerfassung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

SSL-Verschlüsselung

Um die von Ihnen über die Website eingegebenen Daten zu schützen, setzen wir SSL-Verschlüsselung ein. Ihre Daten werden dabei so verschlüsselt, dass sie nur auf unserem Server gelesen werden können.

Analysetool Matomo

Um die Benutzung der Website zu optimieren, setzen wir die Open Source Analysesoftware Matomo ein. Hierfür werden in unserem berechtigten Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) statistische Daten zur Verwendung der Website erhoben, die nicht an Dritte weitergegeben werden. Dazu gehören beispielsweise die aufgerufenen Seiten, verweisende Seiten, durchgeführte Downloads und Informationen zum genutzten Betriebssystem und Browser. Diese Daten helfen uns, Probleme auf der Seite zu erkennen und das Besuchserlebnis zu verbessern.

Es werden hierbei keinerlei persönliche Daten gespeichert. Insbesondere wird deine IP-Adresse vollständig anonymisiert und es werden keine Tracking-Cookies gesetzt. Alle erhobenen Daten werden nach 18 Monaten automatisch gelöscht.

Du kannst der Verarbeitung deiner Daten widersprechen, indem du diese Checkbox deaktivierst (deine Entscheidung wird dauerhaft per Cookie gespeichert):

Alternativ kannst du deinen Browser so konfigurieren, dass er den Do-Not-Track-Header sendet. Dieser wird von Matomo ebenfalls als Ablehnung zur Nutzung verstanden.

Stand: 24.08.2021